CHICLANA DE LA FRONTERA: GASTRONOMIA Y VINOS

GastronomieGastromía

     Der Wein Chiclanas ist der beste Maßstab der gastronomischen Kultur der Stadt.

     Chiclana hat eine lange Weinbautradition. Der Wein Chiclanas war einer der meisthergestelltesten Sherrys. Obwohl die Produktion in der letzten Zeit sehr zurückgegangen ist, pflegt man in den bestehenden Weinkellern Finos und Muskatellerweine ausgezeichneter Qualität. Die Weine werden nach streng überlieferten Verfahren von Hand hergestellt. Der Besuch eines der Weinkeller und die Verkostung der typischen Weine der Region kann eine wunderbare Erfahrung für den Besucher sein, der feststellen wird, dass Chiclana außer angenehmem Klima, Sonne und Meer auch noch Weine erlesener Qualität bietet.

 

      Bezüglich der regionalen Küche folgt das Vorbild der traditionellen andalusischen Küche.

    Das typischste Gericht ist das Chiclaner Kraut. Die Fische und Meeresfrüchte werden im Schwemmland und den Fischzuchtanlagen gezogen, aus denen Chiclanas Küstengebiet besteht.

    Die Languste aus Chiclana blieb lange verkannt. Von etwas kleinerem Wuchs als gewöhnlich und zartestem Fleisch ist sie eine ideale Ergänzung zum Wein aus der Region. 

   Ebenso muss man die Chiclaner Schweinswürste, besonders die Bratwurst und die Schlackwurst, und das Röstfleisch  erwähnen.

    Die Konditorei- und Süßwaren Chiclanas haben sich ihren guten Ruf in der Gegend verdient. Erwähnenswert sind die Mandeltorten, die im Kloster der Madres Augustinas Recoletas hergestellt werden.

Indices:  restaurantes - bares - marisquerías - bodegas

Index

© Copyright Interpublic, Imagen y Publicidad.